So pflegen Sie Ihr Kochgeschirr

+

Kontaktieren Sie unser Kundenservice-Team:


Hochwertiges Kochgeschirr hat das Potenzial, viele Jahre lang zu halten. Doch es widersteht der Zeit nur, wenn Sie es sorgfältig pflegen. Dies sind unsere wichtigsten Ratschläge dazu, wie Sie Ihre Töpfe und Pfannen optimal nutzen:

  • Stellen Sie Töpfe nur auf Kochfelder die dieselbe Größe haben oder kleiner sind, damit Sie keine Wärme vergeuden und verhindern, dass Hitze den Griff erreicht.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine geringe bis mittlere Hitze verwenden, wenn Sie Wasser zum Kochen bringen. Zu hohe Hitze kann dazu führen, dass Lebensmittel verbrennen und nicht bestandsfähige Oberflächen beschädigt werden.

  • Verwenden Sie nie Metallgeräte oder Scheuermittel mit Kochgeschirr; hierdurch kann die Oberfläche beschädigt und Antihaftbeschichtung entfernt werden.

  • Stellen Sie nie einen leeren Topf auf eine Wärmequelle, denn hierdurch kann ebenfalls der Topf beschädigt und Energie verschwendet werden.
  • Pfannen immer anheben und nicht ziehen; dies kann den Pfannenboden und einige Kochfeldoberflächen beschädigen.

  • Legen Sie beim Reinigen einen heißen Topf niemals direkt in kaltes Wasser, da dies zu Verformungen führen kann. Reinigen Sie ihn mit warmem Seifenwasser oder lassen Sie hartnäckige Rückstände eine Weile einweichen.

  • Stellen Sie immer sicher, dass die Pfannen vollständig trocken sind, bevor Sie sie weglegen und sorgfältig lagern. Wenn möglich, in Pfannenschoner investieren oder beim Stapeln Geschirrtücher zwischen den Pfannen verwenden, um Kratzer zu vermeiden.

  • Obwohl das meiste Kochgeschirr spülmaschinenfest ist, empfiehlt es sich, nach dem Kauf sowohl die Produktseite des Artikels als auch die Pflegeanweisung zu Rate zu ziehen, ehe man es auf diese Weise reinigt.